Nächste Veranstaltungen


Unsere nächsten Veranstaltungen

Mit schnellen Schritten geht ein ungewöhnliches und turbulentes Jahr zu Ende, das viele Steuerrechtsänderungen mit sich brachte. Und für das Jahr 2021 stehen weitere Neuerungen an.

In unserem Online Seminar: Handlungsbedarf zum Jahreswechsel 2020/2021 am Mittwoch, den 9. Dezember 2020, 15:00 bis 17:00 Uhr informieren wir über die von Gesetzgeber, Finanzverwaltung und Rechtsprechung geplanten Änderungen. Sie betreffen nicht nur Unternehmer und Arbeitgeber, sondern auch Immobilienbesitzer sowie allgemein alle Steuerzahler.

Detaillierte Informationen zu den wichtigsten Seminarinhalten stellen wir Ihnen in Kürze bereit.

Bei Interesse können Sie sich bereits jetzt anmelden.

 Teilnahmebedingungen:

Die Veranstaltung richtet sich unter anderem an Unternehmer*Innen, Existenzgründer*Innen, Geschäftsführer*Innen, Mitarbeiter*Innen der entsprechenden Fachabteilungen sowie alle am Thema interessierte Privatpersonen. Nach Eingang Ihrer Anmeldung wird eine Anmeldebestätigung für das von Ihnen gewählte Angebot ausgestellt. Damit ist Ihre Anmeldung bindend. Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des zeitlichen Eingangs berücksichtigt. Für kostenfreie Veranstaltungen gilt: Sollten Sie am Veranstaltungstag verhindert sein, geben Sie uns bitte rechtzeitig Bescheid, damit wir den Platz für andere Interessierte freigeben können.
Die AWI Treuhand Steuerberatungsges. GmbH & Co. KG behält sich das Recht vor, die Veranstaltung bei zu geringer Nachfrage oder bei anderen wichtigen Gründen, die nicht von der AWI Treuhand Steuerberatungsges. GmbH & Co. KG zu vertreten sind, auch nach Erhalt der Teilnahmebestätigung zu verschieben oder abzusagen.

Datenschutzbestimmungen:

Der (die) Teilnehmer(in) nimmt die Datenschutzhinweise zustimmend zur Kenntnis und ist damit einverstanden, dass die zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten von den Veranstaltern intern zu organisatorischen und statistischen Zwecken sowie bei kostenpflichtigen Veranstaltungen zu Buchhaltungs- und Zahlungsverkehrszwecken verarbeitet und gespeichert werden. Eine Weitergabe der personenbezogenen Daten erfolgt nur im Falle der jeweiligen Einwilligung. Wenn Sie künftig von uns keine Informationen mehr erhalten möchten, können Sie der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke gemäß § Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit widersprechen.

Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl des Webinars begrenzt ist. Die Anmeldungen werden daher in der Reihenfolge des zeitlichen Eingangs berücksichtigt.
Mit der Anmeldung bestätige ich, dass ich die Teilnahmebedingungen und Datenschutzhinweise gelesen habe.

Zur Anmeldung