Aktuelles

Diese Ausgabe beinhaltet folgende Themen:

Gesetzentwurf: Vorerst keine weiteren Steuervereinfachungen in Sicht
Xetra-Gold: Einlösung von...

Weiterlesen

Verkehrstherapeutische Leistungen sind umsatzsteuerpflichtig. Wir stellen Ihnen in diesem Zusammenhang ein Urteil vor, in dem es um die Vorbereitung...

Weiterlesen

Muss eine Abfindung in Deutschland oder in Großbritannien versteuert werden, wenn ein ehemaliger GmbH-Geschäftsführer seinen Wohnsitz nach London...

Weiterlesen

Das Bundesfinanzministerium hat zahlreiche Einzelfragen zur lohnsteuerlichen Behandlung der Überlassung eines betrieblichen Kfz an Arbeitnehmer in...

Weiterlesen

DATEV Regional-Info-Tage 2018: Wilkommen in der digitalen Arbeitswelt

Weiterlesen

Veranstaltung am 28.02.2018

Datenschutz für Mediziner und Datenschutz im MIttelstand - Risiken, Sicherheitsstandards und Vorschriften

Weiterlesen

Meldepflicht nach MiFID II (Markets in Financial Instruments Directive II) –

Erfordernis eines aktiven LEI (Legal Entity Identifier) ab dem 3. Januar...

Weiterlesen

Veranstaltungen

Die AWI TREUHAND informiert Sie über die juristischen, betriebswirtschaftlichen und steuerrechtlichen Themen rund um die Gründung einer Berufsausübungsgemeinschaft (BAG) oder eines Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ).


Unsere Referenten:

» Patricia Ogbonna, Rechtsanwältin
» Ulrich Raab, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater


Im Rahmen der IHK Schwaben Augsburg informiert Sie die AWI TREUHAND über die Themen Gründung, Recht, Steuern und Buchführung.

Die Gründertage der IHK Schwaben haben sich als Informationsquelle auf dem Weg in die Selbständigkeit seit vielen Jahren bewährt. Sie wenden sich an Gründer im Gewerbe, aber auch Freiberufler sind gerne willkommen. Hier erhalten Sie einen Einblick in die wichtigsten Schritte einer Gründung und Tipps für die richtige Strategie. 

Unsere Referenten:

» Ulrich Raab, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater
» Martin Humpf, Rechtsanwalt


Im Rahmen der IHK Schwaben Augsburg informiert Sie die AWI TREUHAND über die Themen Gründung, Recht, Steuern und Buchführung.

Die Gründertage der IHK Schwaben haben sich als Informationsquelle auf dem Weg in die Selbständigkeit seit vielen Jahren bewährt. Sie wenden sich an Gründer im Gewerbe, aber auch Freiberufler sind gerne willkommen. Hier erhalten Sie einen Einblick in die wichtigsten Schritte einer Gründung und Tipps für die richtige Strategie. 


Unser Referent:


» Ulrich Raab, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater


Mittwoch, 11. April 2018 von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr in den Räumen der AWI-TREUHAND

Folgende Inhalte erwarten Sie beim Workshop:

  • Kurzer theoretischer Einstieg - betriebswirtschaftliche Grundlagen, Papier vs. Digitalisierung, revisionssichere Archivierung, GoBD, Tools: Unternehmen online
  • Überblick der Programmleistungen Unternehmen online in Kombination mit praktischen Übungen – abgebildete Prozesse: Zahlungsvorschläge & Fakturierung; Kassenführung und Kontrolle der Kontoauszüge, Lohndatenerfassung und Bereitstellung der Dokumente
  • Liquiditätsplanung, Unternehmenskennzahlen, BWA und Controlling-Report

 

Nähere Infos über den Workshop sowie Teilnahmegebühren, -bedingungen und Anmeldung finden Sie hier.


Im Rahmen des Gründer-/Abgeberforums der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns informiert Sie
die AWI TREUHAND kostenfrei über wichtige Vorschriften und gibt praktische Tipps.


Unsere Referenten:

» Patricia Ogbonna, Rechtsanwältin
» Ulrich Raab, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater
» Markus Stötter, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater


28.02.2018 um 18:30 Uhr in den Räumen der AWI-TREUHAND

Am 25.05.2018 wird mit der EU-Datenschutz-Grundverordnung ein Meilenstein im Datenschutzrecht gesetzt. So müssen sich künftig alle Unternehmer für den Umgang mit personenbezogenen Daten Dritter rechtfertigen. Wer ein solches Datenschutzkonzept nicht in der vorgeschriebenen Form nachweisen kann, dem drohen teils drakonische Strafen.

In unserer Veranstaltung erfahren Sie

  • wie Sie im beruflichen Alltag rechtskonform mit sensiblen Kundendaten umgehen,
  • welche Neuerungen ab Mai 2018 durch die DSGO auf Sie zukommen und
  • wie Sie mit einem Datenschutzkonzept empfindliche Bußgelder vermeiden.

 

Referent:

David Bastanier, Rechtsanwalt (Bastanier & Schmelzer mbB)

 

Bitte melden Sie sich bis zum 18.02.2018 unter seminare@awi-treuhand.de an.


28.02.2018 um 15:30 Uhr in den Räumen der AWI-TREUHAND

Am 25.05.2018 wird mit der EU-Datenschutz-Grundverordnung ein Meilenstein im Datenschutzrecht gesetzt. So müssen sich künftig alle Unternehmer für den Umgang mit personenbezogenen Daten Dritter rechtfertigen. Wer ein solches Datenschutzkonzept nicht in der vorgeschriebenen Form nachweisen kann, dem drohen teils drakonische Strafen.

In unserer Veranstaltung erfahren Sie

  • welche gesetzlichen Neuerungen es durch die DSGVO ab Mai 2018 gibt,
  • wie Sie als Mediziner die DSGVO erfüllen und
  • wie Sie mit einem Datenschutzkonzept Patientendaten sicher verwalten.

 

Referent:

David Bastanier, Rechtsanwalt (Bastanier & Schmelzer mbB)

 

Bitte melden Sie sich bis zum 18.02.2018 unter seminare@awi-treuhand.de an.


Ernst-Reuter-Platz 4
86150 Augsburg

Telefon: +49 (821) 90 64 30
E-Mail: awi@awi-treuhand.de
E-Mail: recht@awi-treuhand.de

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.