Aktuelles

Die Frage, ob Bar- oder Sachlohn vorliegt, ist für die 44-€-Freigrenze erheblich. Wir zeigen, wann Krankenversicherungsschutz als Sachlohn steuerfrei...

Weiterlesen

Ein falsch formulierter Rangrücktritt kann fatale Folgen haben. Wir beleuchten, welche Fallstricke bei Standardverträgen lauern. Außerdem zeigen wir...

Weiterlesen

Die steuerliche Berücksichtigung eines Verlusts aus dem Verkauf von Aktien hängt nicht von der Höhe der anfallenden Veräußerungskosten ab. Wir...

Weiterlesen

Aktienverluste: Verkaufspreis- und Transaktionskostenhöhe dürfen keine Rolle spielen
Gesetzliche Krankenkasse: Prämie bei Selbstbehalt mindert...

Weiterlesen

Steuerlich kann es sinnvoll sein, dass ein Arbeitnehmer einen Raum seiner Wohnung bzw. seines Hauses an seinen Arbeitgeber vermietet und diesen Raum...

Weiterlesen

Die Verschmelzung einer Gewinn- auf eine Verlustgesellschaft stellt grundsätzlich keinen Gestaltungsmissbrauch dar. Wir stellen Ihnen dazu eine...

Weiterlesen

Wenn Sie bestimmte Routineuntersuchungen vollständig an fachlich vorgebildete Mitarbeiter delegieren, droht Ungemach in Form von Gewerbesteuer: Wir...

Weiterlesen

Veranstaltungen

Mittwoch, 12. Dezember 2018 von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr in den Räumen der AWI TREUHAND

Der Jahreswechsel 2018/2019 ist ein wichtiger Anlass für einen Ausblick auf die damit verbundenen steuerlichen Änderungen, denn Gesetzgeber, Finanzverwaltung und Rechtsprechung waren auch im laufenden Jahr nicht untätig.
 
Mit unserer Veranstaltung „Handlungsbedarf zum Jahreswechsel 2018/2019“ gehen wir auf Neuerungen speziell für Unternehmer, Arbeitnehmer, Hausbesitzer und allgemein für alle Steuerzahler ein. Hier werden Kassenführung und Kassennachschau, Änderungen der Umsatzsteuer, Besteuerung von Firmenwagen sowie Baukindergeld und vieles mehr Thema sein.
 
Wir möchten Sie über die wichtigsten Änderungen informieren, die noch für das Steuerjahr 2018 bedeutsam sind, und Sie dafür sensibilisieren, ob mit Blick auf die ab dem 1. Januar 2019 eintretenden Neuerungen noch im laufenden Jahr Handlungsbedarf besteht. Gleichzeitig möchten wir Sie in die Lage versetzen, die im kommenden Jahr in Kraft tretenden Änderungen in der Praxis einhalten zu können. 
 
Bitte melden Sie sich bis spätestens 3. Dezember 2018 unter seminare@awi-treuhand.de an.
 
Wir freuen uns, Sie zu dieser Veranstaltung begrüßen zu können.


Mittwoch, 21. November 2018 ab 14:00 Uhr im Kongress am Park

Gründer und Start-ups präsentieren ihre Ideen. Experten geben ihr Wissen weiter. „Augsburg gründet!“ bietet die Gelegenheit, sich zu vernetzen, neue Ideen aufzugreifen, sich über Gründer und Gründungsaktivitäten der Wirtschaftsregion zu informieren sowie mit Vertretern von Wissenschaft, Wirtschaft und Politik ins Gespräch zu kommen.


Dienstag, 16. Oktober 2018 von 09:30 Uhr bis 13:00 Uhr in den Räumen der AWI TREUHAND

Das digitale Zeitalter hat auch das Risiko- und Forderungsmanagement voll erfasst. Auch wenn der Blick zurück in “die gute alte Zeit” viele oft nostalgisch werden lässt, erleichtern die Errungenschaften des digitalen Zeitalters unseren Alltag immens - sowohl in der Freizeit als auch in der Arbeit.

Auf unserem diesjährigen Praxistag 2018 zeigen wir Ihnen, wie moderne Unternehmer Ihre Prozesse in der Buchhaltung digitaler gestalten können. Dabei erläutern unsere Fachexperten, wie elektronische Prozesse für die Buchhaltung optimal genutzt werden und was dabei aus praktischer und rechtlicher Sicht beachtet werden muss.

Hier geht es zur Agenda.

Die Teilnahme ist kostenlos. Es gelten die aktuellen Teilnahmebedingungen des VC Augsburg.

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung online über unseren Anmeldelink oder per E-Mail an n.wolf@augsburg.creditreform.de.


22.09.2018 von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr KVB München

Im Rahmen des Gründer-/Abgeberforums der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns informiert Sie die AWI TREUHAND kostenfrei über wichtige Vorschriften und gibt praktische Tipps.

 

Unsere Referenten:

» Patricia Ogbonna, Rechtsanwältin
» Ulrich Raab, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater
» Marco Stanke, Steuerberater


Im Rahmen der IHK Schwaben Augsburg informiert Sie die AWI TREUHAND über die Themen Gründung, Recht, Steuern und Buchführung.

Die Gründertage der IHK Schwaben haben sich als Informationsquelle auf dem Weg in die Selbständigkeit seit vielen Jahren bewährt. Sie wenden sich an Gründer im Gewerbe, aber auch Freiberufler sind gerne willkommen. Hier erhalten Sie einen Einblick in die wichtigsten Schritte einer Gründung und Tipps für die richtige Strategie. 

Unser Referent:

» Ulrich Raab, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater


Die AWI TREUHAND informiert Sie über die juristischen, betriebswirtschaftlichen und steuerrechtlichen Themen rund um die Gründung einer Berufsausübungsgemeinschaft (BAG) oder eines Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ).


Unsere Referenten:

» Patricia Ogbonna, Rechtsanwältin
» Ulrich Raab, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater


Im Rahmen der IHK Schwaben Augsburg informiert Sie die AWI TREUHAND über die Themen Gründung, Recht, Steuern und Buchführung.

Die Gründertage der IHK Schwaben haben sich als Informationsquelle auf dem Weg in die Selbständigkeit seit vielen Jahren bewährt. Sie wenden sich an Gründer im Gewerbe, aber auch Freiberufler sind gerne willkommen. Hier erhalten Sie einen Einblick in die wichtigsten Schritte einer Gründung und Tipps für die richtige Strategie. 

Unsere Referenten:

» Ulrich Raab, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater
» Martin Humpf, Rechtsanwalt


Ernst-Reuter-Platz 4
86150 Augsburg

Telefon: +49 (821) 90 64 30
E-Mail: awi@awi-treuhand.de
E-Mail: recht@awi-treuhand.de