Leistungen Steuer

Das Steuersystem in Deutschland ist äußerst komplex und bedarf deswegen einer guten Beratung. Unsere Mitarbeiter finden für jede steuerliche Situation eine individuelle Lösung.

Jahresabschluss und Steuererklärung

Als Unternehmen müssen Sie jährlich einen Jahresabschluss einreichen. Er fasst alle geschäftlichen Aktivitäten eines abgeschlossenen Geschäftsjahres zusammen.

Ein Jahresabschluss dient zudem als Grundlage für:

  • die Unternehmensbesteuerung,
  • die Gewinnausschüttung des Unternehmens,
  • die interne Analyse der Geschäftsentwicklung
  • strategische Entscheidungen,
  • und hat Einfluss auf die Bonität der Kaufleute.

Den Jahresabschluss sollten Sie nicht als notwendiges Übel sehen, das es jedes Jahr zu erledigen gilt. Vielmehr ist es die Chance, den Ist-Zustand einzuschätzen und gute Entscheidungen für die Zukunft zu treffen. Gerne helfen wir von AWI Ihnen, Ihren Jahresabschluss zu erledigen und die gewonnenen Ergebnisse gründlich zu analysieren. Damit sind Sie auch für das nächste Geschäftsjahr gut gewappnet.

 

AWI hilft Ihnen bei jeder Art von Jahresabschluss

Der Umfang und die Art des Jahresabschlusses sind von der Größe und der Rechtsform des Unternehmens abhängig. Dabei wird zwischen folgenden Gruppen unterschieden:

Sind Sie Freiberufler oder haben ein kleines Gewerbe? Dann können Sie für die steuerliche Veranlagung eine vereinfachte Einnahmenüberschussrechnung erstellen. Wenn Sie sich lieber um Ihr eigenes Fachgebiet kümmern wollen, als sich mit Finanzen auseinanderzusetzen, unterstützt Sie AWI gerne bei den Themen Jahresabschluss und Steuererklärung.

Mit Überschreiten bestimmten Größenkriterien sind alle Kaufleute, die dem deutschen Recht unterliegen, gemäß § 242 HGB zur Aufstellung eines Jahresabschlusses inklusive Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung verpflichtet. Brauchen Sie dabei Hilfe? Gerne übernimmt AWI diese Aufgaben für Sie.

Je größer das Unternehmen, desto komplizierter der Jahresabschluss: Kapitalgesellschaften und bestimmte Personenhandelsgesellschaften müssen zusätzlich einen Anhang und ab einer bestimmten Größe auch einen Lagebericht erstellen. Um bei dieser bürokratischen Flut nicht den Überblick zu verlieren, setzen sich die AWI-Mitarbeiter dafür ein, Sie bestmöglich zu entlasten.

Laufende Steuerberatung

Die Besteuerung in Deutschland ist aufgrund vieler Sonderregelungen und Ausnahmen sehr individuell. Deswegen ist uns von AWI sehr wichtig, im Vorfeld der Beratung Ihre persönliche Situation zu betrachten und auf dieser Grundlage eine individuelle Lösung für Sie zu entwickeln. Nur durch eine maßgeschneiderte Steuerberatung erhalten Sie das bestmögliche Ergebnis.

Welche Themen spielen bei bei der Steuerberatung eine Rolle?

Die Steuerberatung ist ein breites Feld, das aus vielen verschiedenen Themen besteht. Hier einige typische Fragestellungen, bei denen wir Sie unterstützen:

  • Was lohnt sich für mich mehr - ein Auto zu leasen oder zu kaufen?
  • Wann ist steuerlich gesehen der ideale Zeitpunkt für Neuinvestitionen?
  • Welche Auswirkungen haben (Sonder-)Abschreibungen?
  • Sollten wir als Ehepaare eher getrennt oder zusammen veranlagt werden?

Wir übernehmen nicht nur die 'einfache' Steuerberatung, sondern auch komplexere Fragestellungen, beispielsweise im Rahmen einer Existenzgründung, eines Unternehmenskaufs oder -verkaufs, der Nachfolgegestaltung oder anspruchsvollen Auslandssachverhalten. Gerade bei etwas aufwendigeren Fällen ist eine gute und umfassende steuerliche Beratung wegweisend.

Es müssen alle wirtschaftlichen Sachverhalte geprüft und deren Auswirkungen auf sämtliche Steuerarten beachtet werden, so dass beispielsweise neben der Einkommens- oder Körperschaftsteuer auch die Umsatzsteuer, Schenkungs- und Erbschaftssteuer oder auch Grundsteuerbelastung berücksichtigt wird. Hier bietet das Team von AWI interdisziplinäre Unterstützung an, denn wir arbeiten Hand in Hand für Sie.

 

AWI bietet Ihnen eine interdisziplinäre Steuerberatung

Je nach geplantem Vorhaben ist es entscheidend, ob ein Steuerberater über das Steuerrecht hinaus Erfahrung in bestimmten besonderen Branchen wie z.B. den Heilberufen hat, ein Spezialist für bestimmte Unternehmenssituationen, wie im Fall der Sanierung und Restrukturierung, ist oder weitere umfassende betriebs- und volkswirtschaftliche Qualifikationen besitzt und beispielsweise die Ausbildung zum Wirtschaftsprüfer absolviert hat.

Unser Team besteht aus Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und Rechtsanwälten mit zahlreichen Weiterbildungen und Zusatzqualifikationen. Somit finden Sie bei uns für jedes steuerliche Problem den passenden Ansprechpartner.

Für eine steueroptimierte Gestaltung von Geschäftsprozessen oder besonderen Projekten ist darüber hinaus ein enger Austausch zwischen Steuerberatern, Rechtsanwälten, Versicherungen, Banken und berufsständischen Organisationen wichtig. Ein gutes Netzwerk aus Experten ist Teil einer guten Steuerberatung. Bei AWI arbeiten alle Fachabteilungen zusammen, um die beste Lösung für Sie zu finden.

Vertretung gegenüber Finanzbehörden

Gerne unterstützen unsere Steuerberater Sie bei der Vertretung gegenüber Finanzbehörden. Der Austausch mit dem Finanzamt ist ein wesentlicher Teil der Steuerveranlagung und insbesondere bei der Durchsetzung Ihrer Rechte als Steuerpflichtigen von großer Bedeutung. Bei der Vertretung gegenüber den Behörden übernehmen wir etliche organisatorische und unterstützende Tätigkeiten, darunter

  • die Prüfung der Steuerbescheide,
  • die Klärung strittiger Sachverhalte,
  • die Anwendung des gerichtlichen oder außergerichtlichen Rechtsbehelfsverfahrens,
  • Die Betreuung und Interessenvertretung während einer Betriebsprüfung.

Neben der fristgerechte Einreichung von Steuererklärungen, kümmern wir uns auch um das Einlegen von Einsprüchen, die Antragstellung auf Fristverlängerungen oder Erlass steuerlicher Nebenleistungen.

Um während einer Außenprüfung den laufenden Betrieb nicht zu beeinträchtigen, vertreten die AWI-Steuerberater Ihre Interessen und stehen den Finanzbeamten für Auskünfte und Sachverhaltsaufklärung zur Verfügung. Durch unsere Unterstützung werden Sie entlastet und können sich dennoch auf einen guten Umgang mit den Finanzbehörden verlassen.

Welche Hilfe kann AWI im Streitfall mit der Finanzbehörde bieten?

Weicht der Bescheid aufgrund von Fehlern oder abweichender Rechtsauffassung von der Steuererklärung ab, können wir unter Abwägung der Erfolgschancen verschiedene Rechtsmittel einlegen. Da Rechtsbehelfsverfahren immer an eine Frist gebunden sind, ist es für Steuerpflichtige vorteilhaft, die Prüfung von Sachverhalten und das fristgerechte Handeln Ihrem AWI-Steuerberater zu übertragen. Zudem arbeiten wir bei AWI Hand in Hand, sie bekommen also sowohl die Unterstützung unserer Steuerberatung als auch die der Rechtsabteilung.

Laufende Finanzbuchhaltung

Mit AWI ist Ihre Finanzbuchhaltung immer auf dem aktuellen Stand des Wirtschaftsgeschehens, beinhaltet alle Geschäftsvorfälle der abgelaufenen Periode und berücksichtigt neben zahlungswirksamen Transaktionen über das Bankkonto oder die Kasse auch zahlungsunwirksame Aufwendungen wie Abschreibungen oder Rückstellungen.

Nur auf Basis einer vollständigen und qualitativ hochwertigen Finanzbuchhaltung mit regelmäßigen betriebswirtschaftlichen Auswertungen können Sie:

  • gute unternehmerische Entscheidungen treffen,
  • steuerliche Auswirkungen geplanter Vorhaben kalkulieren,
  • laufende steuerliche Verpflichtungen gegenüber der Finanzverwaltung fristgerecht erfüllen.

AWI unterstützt Sie als starker Partner in Ihrer laufenden Finanzbuchhaltung: So behalten Sie den Überblick und können vorausschauende Entschlüsse treffen.

Worauf muss man bei der Finanzbuchhaltung achten?

Während des Geschäftsjahres müssen Sie als Unternehmer monatlich oder quartalsweise Umsatzsteuervoranmeldungen einreichen, zusammenfassende Meldungen tätigen und vieles mehr. Dabei ist beispielsweise der Turnus der Umsatzsteuervoranmeldungen von der Höhe der Umsatzsteuer abhängig und steuerliche Erleichterungen wie die für Kleinunternehmer von der Höhe des steuerpflichtigen Umsatzes.

Da die Finanzbuchhaltung sehr komplex ist und es vieles zu beachten gilt, sind Sie gut beraten, sich Hilfe im AWI-Team zu holen, denn nur so behalten Sie den Überblick über Ihre Finanzen.

Lohnbuchhaltung

Für Arbeitnehmer ist es wichtig, dass das monatliche Gehalt pünktlich ausbezahlt wird. Um das sicherzustellen, müssen Arbeitgeber dafür sorgen, dass die Gehälter pünktlich und richtig abgerechnet werden.

Welche Faktoren sind bei der Lohnbuchhaltung wichtig?

Viele Leute scheuen sich vor der Lohnbuchhaltung, da die Abrechnung kompliziert werden kann, wenn der Arbeitnehmer neben dem Grundgehalt beispielsweise einen Anspruch auf Prämien geltend macht, einen Geschäftswagen zur freien Verfügung nutzt, bei Entsendung für seinen Arbeitgeber im Ausland tätig ist oder auch einfach im Inland zusätzlich Reisekosten abgerechnet werden müssen.

Dabei können in einem Unternehmen mehrere Tarifverträge zur Anwendung kommen, die der Arbeitgeber beachten muss. Im Kampf um die besten Arbeitnehmer kann es zudem entscheidend sein, dass Gehälter optimiert gestaltet werden, so dass dem Arbeitnehmer möglichst viel Netto vom Brutto bleibt.

Bei der Vielzahl an Faktoren, die bei der Lohnbuchhaltung beachtet werden müssen, kann man als Arbeitgeber schnell den Überblick verlieren. Hier kann AWI Ihnen helfen und Licht ins Dunkel der Lohnbuchhaltung bringen. So sparen nicht nur Sie, sondern auch Ihre Arbeitnehmer profitieren davon.

Welche Aufgaben übernimmt ein Steuerberater bei der Lohnbuchhaltung?

Unsere AWI-Steuerberater übernehmen für Sie die Lohnbuchhaltung und stellen nach Abrechnung der Löhne die Zahlungsaufträge für Überweisungen an Arbeitnehmer, Finanzamt und Krankenkassen zur Freigabe durch den Unternehmer bereit. Neben der laufenden Information über Steuerrechtsänderungen, beraten wir Sie auch gerne bei komplexen Sachverhalten oder übernehmen Ihre Vertretung bei unregelmäßig angesetzten Prüfungen.

Spezialisierte Beratung Heilberufe

Welche Vorteile hat eine spezialisierte Beratung bei Heilberufen?

Wer einen Heilberuf ausübt, ist in einem Markt tätig, der durch den Staat eng reguliert wird. Bei der betriebswirtschaftlichen Betrachtung einer Praxis müssen viele Regelungen und Gesetze beachtet werden, beispielsweise

  • die im Gesundheitswesen vorliegenden Rahmenbedingungen
  • die durch Sozialgesetze, Berufsordnung und Mantelverträge auferlegten Regelungen.

So können Ärzte, Psychotherapeuten oder Physiotherapeuten nicht freizügig Patienten behandeln, Honorare vereinnahmen, beliebig Preise festsetzen oder Kooperationen eingehen. Deswegen ist es für Sie als Angehöriger eines Heilberufs wichtig, jemanden an Ihrer Seite zu haben, der genaue Kenntnisse über die verschiedenen Regelungen hat. AWI bietet Ihnen extra geschultes Personal, das auf Heilberufe spezialisiert ist. Profitieren Sie von unserer jahrelangen Erfahrung und lassen Sie sich zum Thema Heilberufe beraten.

Welche besonderen Punkte müssen beachtet werden?

Strategien zur Umsatzerhöhung oder Kostensenkung wie bei anderen Freiberuflern, im Handwerk oder auch Handel sind nicht auf Heilberufe übertragbar. Betriebswirtschaftliche Auswertungen und Benchmark sind nur mittels speziellen Arztkontenrahmen und unter Rückgriff auf entsprechende Datenbanken aussagekräftig. In einigen Feldern sind umfassende Branchenkenntnisse unverzichtbar, so etwa bei:

  • der Abgabe oder Übernahme einer Praxis,
  • der Existenzgründung,
  • Investitions-, Finanzierungs-, und Ertragsplanung
  • Gestaltungsmodellen wie Gründung eines MVZ oder Ärztehauses.

Wobei kann mir ein Berater steuerrechtlich helfen?

Nicht nur betriebswirtschaftlich, sondern auch steuerrechtlich sind bei der Beratung von Angehörigen der Heilberufe besondere Kenntnisse unentbehrlich. Im Steuerrecht gibt es etliche Regelungen, die Leistungen der Heilberufe mit therapeutischem Zweck von der Umsatzsteuer befreien. Hierbei spielt auch das EU-Recht eine besondere Rolle. Angehörige der Heilberufe sind in der Regel als Freiberufler auch von der Gewerbesteuer befreit. Um Problemen bei der Gewerbesteuer vorzubeugen und eine etwaige Gewerbesteuerpflicht frühzeitig zu erkennen, empfiehlt sich eine eingehende Beratung durch unsere auf Heilberufe spezialisierte Steuerberater. 

Ein Blick in die Zukunft

Wir arbeiten beständig an Ihrer persönlichen Steueroptimierung und behalten bei der Planung nicht nur den aktuellen Stand, sondern auch künftige Entwicklungen im Auge.

Alle Entscheidungen und Änderungen in den Steuergesetzen sind uns bekannt. Darüber informieren wir Sie und Ihre Mitarbeiter regelmäßig.

Kontakt

Ihr Geschäft ist unser Geschäft

Unsere betriebswirtschaftliche Betreuung ist auf die individuellen Bedürfnisse von Existenzgründern, Unternehmern, Selbstständigen und Freiberuflern zugeschnitten

Wir beraten, planen, rechnen und dokumentieren. Das liefert Ihnen fundierte Entscheidungsgrundlagen. So bleibt Ihnen Zeit, sich um die Führung Ihres Unternehmens zu kümmern.

Kontakt

Ende gut - alles gut

Dass wir Steuererklärungen digital erstellen und die Steuerdurchsetzung vor Finanzbehörden übernehmen, ist selbstverständlich.

Passend zu Ihren Bedürfnissen und der jeweiligen Gesellschaftsform erstellen wir am Ende Ihres Geschäftsjahres Einnahmen-Überschuss-Rechnungen oder Jahresabschlüsse, analysieren Ihre Zahlen und arbeiten kontinuierlich daran, auch Ihre Konditionen bei den Banken zu verbessern.

Für unsere Spezialisten spielt es dabei keine Rolle, ob Sie Ihren Jahresabschluss nach deutschen oder internationalen Grundsätzen aufstellen wollen oder gar müssen.

Kontakt

Ernst-Reuter-Platz 4
86150 Augsburg

Telefon: +49 (821) 90 64 30
E-Mail: awi@awi-treuhand.de
E-Mail: recht@awi-treuhand.de